Landwirtschaft

Wir bewirtschaften einen 54 ha großen Gemischtbetrieb mit Bioland-Anerkennung. Hier erzeugen wir das Futter für unsere Rinder und Schafe sowie Futtergetreide für andere Betriebe.

 

Die Einhaltung der Vorgaben der EU-Öko-Verordnung wird durch die Kontrollstelle DE-Öko-022 überprüft.

 

Auf unserem Hof leben 8 Mutterkühe der Rasse Gelbvieh und deren Nachkommen. Die ca. 30 Tiere sind von April bis November auf der Weide. Auch im Winter erhalten sie ausschließlich betriebseigenes Futter.

 

Ein Teil der Tiere, hauptsächlich Ochsen, wird als Fleisch direkt vermarktet.

 

Die Ochsen werden in einer nahegelegenen Dorfmetzgerei geschlachtet, abgehangen und fachmännisch zerlegt. Das Fleisch wird im Winterhalbjahr zu festen Terminen frisch verkauft. Die übrige Zeit ist es auch tiefgefroren in unserem kleinen Hofladen erhältlich.

 

Details können Sie unserer Angebotsliste für Rindfleisch entnehmen.

 

 

Unsere Schafherde von ca. 25 Muttertieren besteht hauptsächlich aus Rhönschafen, einer robusten Rasse, die für ihre ausgezeichnete Fleischqualität bekannt ist.

 

Die Schafe sind ganzjährig auf der Weide und erhalten nur betriebseigenes Futter. Zu festen Terminen kann man bei uns frisches Lammfleisch erhalten, die restliche Zeit über tiefgefroren.

 

Details können Sie unserer Angebotsliste für Lammfleisch entnehmen.

 

Wir verkaufen auch medizinisch gegerbte Schaffelle.

Hier finden Sie uns

Rinnetalstraße 13
34576 Homberg (Efze) 

Kontakt

Rufen Sie an unter

05681 2964 oder nutzen Sie

unser Kontaktformular.